Variationen von der Roten Bete mit gratiniertem Ziegenkäse Taler und Pinienkernkruste

Variationen von der Roten Bete mit gratiniertem Ziegenkäse in Pinienkernkruste

Zutaten für die Pannacotta

  • 3 Rote Beten
  • 2 Blatt Gelantine
  • 300 g Sahne
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für das Carpaccio

  • 3 Rote Beten
  • 5 El Portwein
  • ¼ Liter Rotwein
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für den gratinierten Ziegenkäse

  • 4 Ziegenkäsetaler
  • 1 Tl Pinienkerne
  • 25 g Paniermehl
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 1 Tl weiße Sesamsamen
  • 1 Ei
  • 25 g Mehl
  • Öl zum Braten
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Sonstige Zutaten

  • Salatblätter
  • Walnussöl
  • gehackte Walnüsse

Zubereitung der Pannacotta

Die Rote Bete 45 Minuten mit Schalte kochen, abkühlen lassen. Anschließend schälen und fein pürieren, dabei am besten Küchenhandschuhe tragen. Gelatine in kaltem Wasser ein paar Minuten einweichen lassen. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen, dann die Gelatine gut ausdrücken und in die heiße Sahne geben und unter Rühren darin auflösen. 50 Gramm des Rote Bete Püree und den Ziegenkäse unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Püree übrig behalten, dies wird einzeln auf dem Teller verwendet.

Zubereitung Carpaccio

Die Roten Beten in dünne Scheiben schneiden. Den Rotwein und den Portwein in einem Topf erhitzen und die Rote Bete Scheiben darin circa für 12 bis 15 Minuten weich garen. Flach auf dem Teller verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung Ziegenkäse

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend klein hacken. Paniermehl, Pinienkerne, Petersilie und Sesam in einer flachen Schüssel mischen. Ein verquirltes Ei in einer weiteren flachen Schüssel bereitstellen. In der dritten flachen Schüssel das Mehl mit Salz und Pfeffer vermischen. Den Ziegenkäse nacheinander in Mehl, dem Ei und dann im Paniermehl wenden. Den Ziegenkäse dann von beiden Seiten in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten.

Anrichten & Servieren der Variationen

Für die Komposition der Rote Bete Variation nun das Püree, Carpaccio, Pannacotta und den Ziegenkäse mit den Salatblättern, Walnussöl und gehackten Walnüssen auf einer Platte oder flachen Tellern anrichten.

weitere Vorspeisen