Cooking with Friends ist ein regelmäßig stattfindendes Kochevent, bei dem immer mindestens ein Drei-Gänge-Menü gekocht wird, bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Bei besonderen Anlässen können beliebig viele Zwischengänge, sowie Amouse Bouches oder Getränke (Aperitifs) dazukommen. Zu den einzelnen Gerichten gibt es jeweils auch die Rezepte und Anleitungen.

Motto gibt es nicht, alles darf gekocht werden, mit Rücksicht auf alle Beteiligten. Wenn also jemand ein spezielles Lebensmittel nicht mag oder nicht verträgt, wird es in der Regel auch nicht verarbeitet. Natürlich gibt es Ausnahmen, welche diese Regel bestätigen.

Cooking with Friends
Am ersten Teller erkennt man die Leidenschaft für das Kochen, am zweiten, die für das Essen.
Über Cooking with Friends 5

Stöber doch einfach mal …

Cooking with Friends #30 1

Cooking with Friends #30

Apperitif Traubendaiquiri (roter Traubensaft, Gin, Limettensaft, Tonic, Crushed Ice, Limette) Vorspeise Knusprig überbackener Ziegenkäse auf marinierten Tomatenscheiben mit schwarzen Oliven Hauptgang separat öffnen Dessert Blaubeerpfannkuchen mit Vanilliesoße separat öffnen

Marinierter Putenbraten mit Chili und Ingwer, Blumenkohl und Schwenkkartoffeln 2

Marinierter Putenbraten mit Chili und Ingwer, Blumenkohl und Schwenkkartoffeln

Festtagsbraten mal ein wenig anders. Hier der Putenbraten mit Chili und Ingwer. Das ist eine fantastische Kombination!

Erbssüppchen mit Petersilie in der Cappuccinotasse 3

Erbssüppchen mit Petersilie in der Cappuccinotasse

Einfaches, modernes Erbssüppchen für festliche Tage, wenn sie mal eine kleine Vorspeise einschieben wollen.

Linguini Cacio e Pepe 4

Linguini Cacio e Pepe

Ein minimalistisches Rezept und ein Klassiker. Cacio e Pepe kommt aus Rom, kurz gesagt ist es Käse und Pfeffer. Das sollte man auf jeden Fall probieren. Schmeckt ausgezeichnet.

oder hier weiter schauen