Cooking with Friends ist ein regelmäßig stattfindendes Kochevent, bei dem immer mindestens ein Drei-Gänge-Menü gekocht wird, bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Bei besonderen Anlässen können beliebig viele Zwischengänge, sowie Amouse Bouches oder Getränke (Aperitifs) dazukommen. Zu den einzelnen Gerichten gibt es jeweils auch die Rezepte und Anleitungen.

Motto gibt es nicht, alles darf gekocht werden, mit Rücksicht auf alle Beteiligten. Wenn also jemand ein spezielles Lebensmittel nicht mag oder nicht verträgt, wird es in der Regel auch nicht verarbeitet. Natürlich gibt es Ausnahmen, welche diese Regel bestätigen.

Cooking with Friends
Am ersten Teller erkennt man die Leidenschaft für das Kochen, am zweiten, die für das Essen.
Über Cooking with Friends 4

Stöber doch einfach mal …

Marinierter Lammrücken an lauwarmem Pasta-Spargel-Salat 1

Marinierter Lammrücken an lauwarmem Pasta-Spargel-Salat

Mediterane Aromatik und ein Hauch von Gemütlichkeit kommt ins Haus mit mariniertem Lammrücken an lauwarmen Pasta-Spargel-Salat mit Saccotini.

Heidelbeer-Süppchen mit Kokos-Croutons 2

Heidelbeer-Süppchen mit Kokos-Croutons

Leckeres Heidelbeer Dessert, das auch als sommerlicher Hauptgang funktioniert. An besonders heißen Tagen kann man diese leckere Süppchen gekühlt genießen.

Salbei Sherry Huhn mit Bubenspitzle

Salbei-Sherry-Huhn mit Bubenspitzle

Der Salbei und der Sherry verleihen dem saftigen Hähnchenfilet eine besondere Note. Dazu passen in Butter geschwenkte Bubenspitzle. Echt Lecker!

Straußen-Steak auf Granatapfel Couscous 3

Straußen-Steak auf Granatapfel Couscous

Überrasche Deine Gäste mit dieser einfachen Vorspeise aus Granatapfel Couscous und einem kruzgebratenem Straußenfilet.

oder hier weiter schauen