Fenchel-Lauch-Süppchen mit gerösteten Walnüssen und Ahornsirup

  • 1 Fenchelknolle mit Grün
  • 2 – 3 Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 getrocknete Kurkumawurzel (alternativ 1 TL Kurkumapulver)
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 30g Walnüsse
  • 1 – 2 TL Ahornsirup

Fenchel waschen, putzen und das Fenchelgrün abschneiden und für die Garnitur beiseite stellen. Fenchel dann in grobe Stücke schneiden. Kartoffel schälen und würfeln.

Schalotten und Knoblauch ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und beiseite stellen. Die getrocknete Kurkumawurzel fein reiben.

In einem Topf etwas Rapsöl erhitzen und die Kartoffeln und den Fenchel darin andünsten. Schalotten und Knoblauch dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Geriebene Kurkumawurzel dazugeben. Anschließend mit Weißwein ablöschen und den Gemüsefond dazugeben. Kürz köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.

Mit einem Pürierstab alles glatt mixen.

In Schüssel anrichten und mit den gerösteten Walnüssen, etwas Ahornsirup und dem Fenchelgrün dekorieren.