Schoko-Crunch Crepes mit Vanillesoße und Himbeergarnitur

Schoko-Crunch Crepes mit Vanillesoße und Himbeergarnitur

Zutaten für den Teig

  • 8 El Dikelmehl Typ 630
  • 12 El Milch
  • 1 Ei
  • Vanillezucker (alternativ auch Rohrzucker & Vanille Extrakt)
  • 1 Pr Salz

Zutaten für Füllung und Topping

  • Schokoladencreme mit Knusperstücke (alternativ auch Nuss-Nougat-Creme)
  • Vanillesauce (vorbereitet)
  • weitere Idee: Schokoladensauce und Früchte, wie z.B. Banane

Zubereitung

In ein hohes Gefäß das Mehl hineingeben. Dann die Milch dazurühren und das ganze Ei hinzugeben. Den Zucker unterrühren und mit einer Prise Salz aus der Mühle würzen. Alles sehr gut mit einem Schneebesen glatt rühren, bis ein cremiger, flüssiger Teig entsteht. Sollte der Teig zu dick sein, noch ein paar Esslöffel Milch hinzufügen. Anschliessend den Teig für 10 bis 15 Minuten quellen lassen. Zwischendurch immer wieder mal umrühren und testen ob der Teig weiterhin cremig und flüssig ist.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und zwei bis drei Löffel des Teiges in die Mitte geben und mit der Rückenseite des Löffels glatt nach außen streichen. Sobald der Teig oben fest ist, den Crepes mit einem Wender drehen und die gebackene Seite mit Schokoladencreme bestreichen. Rasch den Crepes zusammenschlagen und weiter braten, dabei ein letztes Mal wenden. Auf einen Teller geben und mit Himbeeren und der Vanillesauce garnieren.

Zutaten für die Himbeersauce mit ganzen Himbeeren

  • 250 g Himbeeren
  • 2 El trockener Rotwein
  • 1 El Brauner Rohrzucker
  • 1 Tl Speisestärke

Zubereitung der Himbeersauce mit ganzen Himbeeren

Die Crepes schmecken besonders lecker, wenn man eine fruchtige Soße dazu reicht. Für die Himbeersauce die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Einen Stieltopf auf den Herd setzen und auf mittlere Hitze stellen. Die Hälfte der Himbeeren mit 3 Esslöffleln Wasser in den Topf geben und aufkochen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Dann den trockenen Rotwein dazugeben und weiter köcheln lassen.

Nach circa 10 Minuten die Masse durch ein Sieb streichen um so die Kerne der Himbeeren herauszubekommen. Die Masse wieder zurück in den Topf geben und nochmals aufkochen. Nun einen kleinen Teelöffel Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und damit die Himbeersauce abbinden. Soße vom Herd nehmen und abkühlen lassen, bis diese nur noch Laufwarm ist.

Die restlichen Himbeeren nun in die Soße geben und unterrühren.

Anrichten und Garnieren

Die Crepes nun auf die Teller geben und mit den Himbeeren und der Soße dekorieren. Mit Pderzucker bestäuben und mit ein paar fricshen Minzblättchen garnieren.

Bilder vom Original Cooking #61

Foto Update vom 09. September 2020

weitere Desserts