Kringel á la Babas au Rhum 1
Bewerte dieses Rezept
0

Baba au rhum ist ein hoher, runder Napfkuchen aus süßem Hefeteig, der nach dem Backen mit einer Mischung aus Läuterzucker und Rum getränkt wird. Der Name dieses französischen Kuchens ist vermutlich vom russischen Babuschka, kurz Baba, für ‚Großmutter‘ entlehnt. (Quelle: Wikipedia.de)

Zutaten

  • 250 gr Dinkelmehl Typ 630
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 3 Bio-Eier Klasse M
  • 250 gr Zucker
  • 1 EL brauner Rohrzucker
  • 80 gr zimmerwarme Butter
  • 1 Vanillestange
  • 10 cl Rum (
  • 30 gr Mandelblättchen
  • 200 gr Schlagsahne
  • 1 TL Margarine und
  • etwas Mehl zum Auspudern
  • Vanilleeis

Zubereitung der Babas au Rhum

Für die Kringel die Milch in einem Behälter etwas erwärmen und die Hefe darin auflösenden. Das Mehl, mit 1 El Rohrzucker und einer Prise Salz in einer Rührschüssel vermengen. Die Milch mit der aufgelösten Hefe, sowie den Eier und der Butter zu der Rührschüssel geben und alles mit dem Lüchenmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.

Anschließend den Teig an einem ruhigen Ort für eine dreiviertel Stunde gehen lassen.

DEine Donut-Form mit der Margarine ausfetten und mit dem Mehl ausstäuben. Nun den Teig in zwölf gleichgroße Teile aufteilen und jeweils zu einem Strang ausrollen. Diesen dann jeweils in einer der Donut-Mulden legen. Mit einem Küchentuch abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Für die Lösung, in der die Kringel nachher getränkt werden zunächste die Vanilleschote ausschneiden und das Mark mit der Messerspitze herauskratzen. 300 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und die Vanilleschote und das herausgekratze Mark hinzugeben. Langsam für circa 5 Minuten simmern lassen. Nun den Topf etwas abkühlen lassen und den Rum dazu geben.

In einer beschichteten Pfanne die Mandelblättchen ohne Fett vorsichtig anrösten. Nicht aus den Augen lassen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Mandeln zu dunkel und damit bitter werden.

Nun die Kringel im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200°C für circa 15 Minuten backen. Nach dem Backen die Kringel für zwei bis 3 Minuten auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Kringel nun für 2 Minuten in die Rum-Lösung legen und hin und wieder wenden, damit sie gut getränkt werden. Anschließend noch weiter auskühlen lassen.

Während dessen die Schlagsahne mit einer Prise Zucker steif schlagen. Die Kringel auf Teller setzen und jeweils mit der Sahne und ein paar gerösteten Mandelblättchen garnieren. Dazu passt eine Kugel Vanilleeis.

weitere Desserts

auch für Dich