Griechischer Heidelbeer-Rosmarin-Becher mit Datteln 1

Griechischer Heidelbeer-Rosmarin-Becher mit Datteln

Zutaten

  • 400 g griechischer Joghurt
  • 2 El Zucker
  • 300 g Heidelbeeren
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 10 cl Rotwein
  • 8 Baisers
  • 2 El Kakaopulver
  • 1 Granatapfel
  • 2 El Rosenwasser
  • 1 El Zucker
  • 8 Datteln
  • 4 Mandeln
  • 4 Goji-Beeren
  • 1 Tl Butter

Zubereitung des griechischen Dessertbecher

Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Dazu am besten auf die Rückseite mit einem schweren Löffel klopfen bis die Kerne herausfliegen. Aufpassen, dass Wände und Kleidung nichts von dem Granatapfel abbekommen, die Farbe geht kaum mehr wieder heraus. Kerne des Granatapfel beiseite stellen.

Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten, dabei darauf achten, dass die Mandeln nicht zu dunkel werden, da diese sonst bitter schmecken. Beiseite stellen.

Die Heidelbeeren verlesen, gut waschen und auf einem Küchenpapier oder in einer Schale abtropfen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln vom Stiel abzupfen, dann die Rosmarinnadeln fein hacken. In einer Schüssel den griechischen Joghurt mit 1 El Zucker cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Hälfte der Heidelbeeren mit dem Rotwein, dem gehackten Rosmarin und dem übrigem Zucker in einem Stieltopf aufsetzen und zum Kochen bringen. Nun das heiße Heidelbeerkompott über die restlichen Heidelbeeren geben und alles miteinander vermischen.

Jetzt in Dessertgläser eine Schicht vom Baiser legen und darauf eine Schicht der Beeren verteilen. Nun eine Schicht des griechischen Joghurts daraufgeben. Wiederholen, bis die Gläser gefüllt sind. Abschliessend nun das Kakaopulver darüber stäuben und mit ein wenig Rosmarin garnieren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Zu den Granatapfelkernen nun das Rosenwasser geben und mit Zucker bestreuen. alles gut durchmengen und beiseite stellen.

Die Datteln der Länge nach aufschneiden und den Kern herauslösen. Man kann natürlich auch Datteln kaufen, die bereits entkernt wurden, diese sind meißt von der Form allerdings nicht mehr so schön. Die Dattel nun mit der Butter einstreichen und in die aufgeschnittene Dattel die Mandeln und die Gojibeeren füllen.

Zum Servieren die Dessertgläser auf ein kleines Tablett stellen und mit den Datteln und den Granatapfelkernen servieren.

 

weitere Desserts