Blaubeeren-Mango-Dessert im Glas

Blaubeeren-Mango-Dessert im Glas

Zutaten für den Boden

  • 30 g Cashew Kerne
  • 30 g weiße Mandeln
  • 1 El Agavendicksaft
  • 2 El Milch
  • 2 Tl Kakao
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Blaubeeren-Creme

  • 120 g Joghurt
  • 30 g Cashew Kerne
  • 50 g Blaubeeren
  • 1 El Agavendicksaft

Zutaten für die Mango-Eierlikör-Mousse

  • 1 Mango
  • 50 ml Eierlikör
  • 20g Kokosflocken

Vorbereitungen

Als Vorbereitung erst die Blaubeeren verlesen, gut waschen und anschließend mit einem Küchenpapier trocken tupfen und beiseite stellen. Den Ingwer abschälen, dazu entweder ein Messer oder einfach einen Löffel benutzen und so die Schale von der Wurzel herunterkratzen.

Zubereitung des Boden

Für den Boden die Cashew-kerne und die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ganz leicht anrösten, ohne dass sie dabei zu braun werden. Dann die gerösteten Kerne zusammen mit den übrigen Zutaten für den Boden, also dem Agavendicksaft, der Milch, dem Kakao, dem Ingwer und der Prise Salz, zusammen mischen. Dieser Mischung dann mit einem Pürierstab oder einem Küchenmixer zerkleinern und zu einem strukturierten Teig verarbeiten. Das Ganze für circa 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Danach den Teig zu kleinen Kugeln formen und diese auf dem Boden der kleinen Gläser flachdrücken.

Zubereitung der Blaubeeren-Creme-Schicht

Für die nächste Schicht den Joghurt mit den Früchten, den Cashew-kernen und dem Agavendicksaft vermischen und alles ebenfalls, am besten in einem hohen Gefäß, mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme mixen. Nach Belieben gegebenenfalls noch Joghurt oder weitere Früchte hinzugeben um es cremiger oder fruchtiger zu gestalten.

Zubereitung der Mango-Fruchtmousse-Schicht

Anschließend die Mango mit einem scharfen Messer oder einem Sparschäler abschälen. Dann das Fruchtfleisch vom Stein herunterschneiden. Dazu die Frucht waagrecht aufstellen, gegebenenfalls mit einem Küchenkrepp festhalten, da die Mango ohne Schale sehr rutschig ist. Dann von oben nach unten das Fleisch herunterschneiden. Der Stein der Mango ist meist flach und länglich, so kann man gut daran vorbeischneiden.

Dann das Fruchtfleisch der Mango im Mixer glatt pürieren und anschließend den Eierlikör und die Kokosflocken zu dem Fruchtpüree geben und alles gut vermengen.

Anrichten & Garnieren

Den Boden ist ja bereits im Glas, darauf dann die Blaubeeren-Creme schichten. Darüber dann die Eierlikör-Mango-Mousse in die Gläser schichten und zum Abschluss mit ein paar ganzen Blaubeeren garnieren. Zur Dekoration kann man nun noch ein paar Kokosflocken darüber streuen. Jedes Glass dann mit ein paar Blättchen frischer Minze oder Zitronenmelisse garnieren. Bis zum Servieren kaltstellen.

Wenn man für größere Gruppen dieses Dessert vorbereiten möchte empfiehlt es sich kleine Weckgläser zu nehmen, die man mit einem Deckel verschließen kann. Sollte man keine Deckel haben, dann jedes Glas mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken bevor man es in den Kühlschrank stellt. So bleibt es länger frisch und man kann tagsüber z.B das Dessert für Abends vorbereiten.

weitere Desserts