Backpfirsiche mit Vanilleeis 1
Bewerte dieses Rezept
0

Zutaten

  • 2 Pfirsiche
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 25 g Butter
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 4 EL Zucker
  • abgeriebene Orangenschale
  • Salz
  • Minzblättchen zum Garnieren
  • Vanilleeis

Zubereitung Backpfirsiche

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und leicht abkühlen lassen. Eier trennen und die Eiweiße zur Seite stellen. Den Magerquark, beide Eigelbe, die Butter, Vanillezucker, 4 EL Zucker und etwas abgeriebene Orangenschale mindestens 5 min lang cremig rühren.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig aufschlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln langsam lassen und weiterschlagen, bis das Eiweß steif ist. Die Kokosraspeln vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Quarkmasse in 4 ofenfeste Förmchen geben. Pfirsichspalten kreisförmig drauf verteilen und leicht mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Oberhitze auf der mittleren Schiene für ca. 15 bis 17 min goldbraun backen. Die Backpfirsiche nun noch mit Minzblättchen garnieren und mit Kokosraspeln bestreuen, dazu eine Kugel Vanilleeis servieren.

auch für Dich