Backpfirsiche mit Vanilleeis

  • 2 Pfirsiche
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 25 g Butter
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 4 EL Zucker
  • abgeriebene Orangenschale
  • Salz
  • Minzblättchen zum Garnieren
  • Vanilleeis

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und leicht abkühlen lassen. Eier trennen und die Eiweiße zur Seite stellen. Den Magerquark, beide Eigelbe, die Butter, Vanillezucker, 4 EL Zucker und etwas abgeriebene Orangenschale mindestens 5 min lang cremig rühren.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig aufschlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln langsam lassen und weiterschlagen, bis das Eiweß steif ist. Die Kokosraspeln vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Quarkmasse in 4 ofenfeste Förmchen geben. Pfirsichspalten kreisförmig drauf verteilen und leicht mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Oberhitze auf der mittleren Schiene für ca. 15 bis 17 min goldbraun backen. Mit Minzblättchen garnieren und mit Kokosraspeln bestreuen, dazu eine Kugel Vanilleeis servieren.