Hähnchenspieß mit Kokos-Kartoffel-Stampf

Hähnchenspieß mit Kokos-Kartoffelstampf

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • Salz
  • 2 rote Chilischoten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Bio Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 1 EL Honig
  • 80 ml Sojasauce
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Geflügelfond
  • 1 El Speisestärke
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 60 g Butter
  • 120 ml Kokosmilch
  • 2 EL gehacktes Koriandergrün

Zubereitung der Hähnchenspieße

Zuerst die Holzspieße für circa 20 Minuten in Wasser einweichen. Die Chilischoten waschen, entkernen und klein hacken. Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Die Limette heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und der Saft auspressen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Limettensaft, Limettenschale, Knoblauch, Ingwer, Honig und Sojasauce einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade in einen Gefrierbeutel gießen, das Hähnchenfleisch dazugeben und am besten über Nacht marinieren. Die Hähnchenwürfel aus der Marinade nehmen und die Marinade durch ein Sieb gießen und in einem Topf auffangen.

Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die marinierten Hähnchenwürfel und Zwiebelscheiben abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Den Gemüsefond zur Marinade gießen und aufkochen lassen. Die Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin circa 6 Minuten rundherum goldbraun braten. Natürlich kann man die Hähnchenspieße auch BBQ-Grill garen, entsprechend mehr Zeit im Vorfeld, für z.B. das Anheizen des Grills mit einplanen..

Zubereitung Kokos-Kartoffelstampf

Für den Kartoffelstampf zunächst die Kartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser für 20 bis 25 Minuten garen. Nun die Butter mit der Kokosmilch erhitzen und die Kartoffeln abgießen. Anschließend die heiße Butter-Kokosmischung und den gehackten Chili zu den Kartoffelwürfeln geben, zu Püree zerstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenspieße mit der Sauce anrichten, etwas von dem Kokos-Kartoffelstampf dazu geben und mit Koriander garnieren.

weitere Hauptgänge