DIY Dinkel-Bandnudeln mit Boeuf Stroganoff 1
Bewerte dieses Rezept
0

Zutaten für die DIY Dinkel-Bandnudeln

  • 350 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Bio-Ei Klasse M
  • Wasser
  • Salz

Zutaten für das Boeuf Stroganoff

  • 2 bis 3 mittelgroße Rumpsteaks (je 2 cm dick)
  • 400 g braune Champignons
  • 100 ml roter Port
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 cl Marsala
  • 2 Schalotten
  • 600 ml Rinderfond
  • 2 – 3 EL Dijon-Senf
  • 200 g Crème Fraíche
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Boeuf Stroganoff

Für die DIY Pasta mit Boeuf Stroganoff beginnen wir zunächst beim Boeuf. Als erstes die Schalotten schälen und in dünne lange Spalten schneiden, Schalotten bereitstellen. Als nächstes die Pilze putzen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. In einer großen, beschichteten Pfanne oder einem Dutch Oven Butterschmalz zerlassen und die Pilze darin anbraten bis sie goldbraun sind. Dann die Pilze herausnehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen.

Als nächstes das Rumpsteak in gleichmäßige Streifen schneiden und mit Salz aus der Mühle würzen. Die Streifen ebenfalls in der gleichen Pfanne rundherum kurz anbraten, wirklich nur kurz!

Fleisch herausnehmen und dann erst die Schalotten in die Pfanne geben und anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben und etwas in der Pfanne anrösten, aufpassen, dass es nicht zu dunkel wird.

Dann die Pfanne mit dem Marsala und dem Portwein ablöschen und alles für 5 Minuten köcheln lassen, dann mit dem Rinderfond aufgießen und weiter kochen.

Nach 10 bis 15 Minuten die Pilze wieder zur Sauce geben und den Senf und Crème Fraíche unterrühren und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Zum Schluss das Fleisch zugeben damit es in der Sauce wieder Temperatur annehmen kann. Jedoch nicht mehr zu lange kochen, damit das Fleisch schön zart und saftig bleibt.

Zubereitung DIY Dinkel-Bandnudeln

Für den Teig der DIY Dinkel-Bandnudeln das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und dann das Ei und das Wasser hinzufügen und alles mit dem Knethaken des Handrührers für mindesntes 4 Minuten gut durchkneten. Dann sollte sich ein schon recht geschmeidiger Teig entwickelt haben, der eine glatte Oberfläche aufweist.

Den Teig nun auf einer leicht bemehlten Platte für weitere 4 Minuten mit den Handballen durchkneten. Nach wenigen Minuten merkt man, wie sich die Struktur des Teigs weiter verändert und der Teig eine Matte und ganz softe weiche aber glatte Oberfläche bekommt.

Nun den Teig für 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Den Teig halbieren und die erste Hälfte auf der bemehlten Platte mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Der Teig sollte wirklich sehr dünn sein, höchstens 2 Millimeter, besser sogar 1 Millimeter. Je dünner der Teig, desto feiner werden die Dinkel-Bandnudeln und desto besser fühlen Sie sich hinterher im Mund an.

Wenn der Teig ausgerollt ist kann man ihn mit einem scharfen Messer in die gewünschte Form und breite schneiden. Wir machen für unser Boeuf Stroganoff Fettucini, also flache Nudeln mit einer Breite von circa 1 Zentimeter. Man kann sie für Taglierini auch dünner oder sogar breiter schneiden, wenn man lieber Papardelle haben möchte.

Für das Schneiden unserer DIY Pasta benutzen wir den Pizza-Roller. Wer eine Pasta-Maschine hat, sollte natürlich zum Ausrollen und schneiden die Pizza-Maschine nutzen. Man kommt jedoch mit etwas Übung und etwas Geduld sehr gut ohne Maschine aus, wenn man nicht jeden Tag Pasta selbst macht.

Damit die DIY Pasta nicht zusammenklebt bestäubt man sie nach dem schneiden etwas mit Mehl und lockert sie gegebenenfalls mit den Händen etwas auf.

Dann einen großen Topf mit reichlich gut gesalzenem Wasser aufstellen und im leicht siedenden Wasser die Dinkel-Bandnudeln für circa 3 bis 4 Minuten garen. Anschließend mit einem großen Schopflöffel direkt herausnehmen und rasch mit dem Boeuf Stroganoff servieren.

weitere Hauptgänge

auch für Dich