Erdbeereis auf Orangenfilets mit Tonkabohnen-Zabaglione

für das Eis

  • 500g tief gefrorene Erdbeeren
  • 120 ml Crème fraîche
  • 160 ml Sahne

für die Zabaglione

  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 1 Tonkabohne

für das Orangen-Kompott

  • 160 g Zucker
  • 2 bis 3 Orangen
  • 160 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 20 ml Limettensaft

Hälfte der tief gefrorenen Erdbeeren, die Créme fraíche und die Sahne pürieren. Nach und nach die restlichen Erdbeeren dazu geben. Die Masse anschließend in den Tief-kühler stellen.

Für das Kompott Zucker karamellisieren und mit frisch gepresstem Orangensaft und Limettensaft ablöschen. Den Topf vom Herd nehmen und abschmecken. Aus den Orangen Filetstücke schneiden und in den Topf geben.

Für die Zabaglione 100 g Zucker, 5 Eigelb, das Mark der Vanilleschote, 150 ml Weißwein und geriebene Tonkabohne in eine Metallschüssel geben und über einem Wasserbad schlagen, bis es eine cremige Konsistenz erhält.

Das Eis, die Zabaglione und das Kompott auf einem Teller dekorieren und mit einem Dessertwein servieren.