Brokkoli Suppe 1

Brokkoli Suppe

Zutaten

  • 500 g Brokkoli
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Schalotte
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 g TK-Erbsen
  • 4 EL Butter
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL blanchierte Mandeln
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 100 ml Schlagsahne

Vorbereitungen

Zuerst den Stiel vom Brokoli abschneiden und mit einem Sparschäler abschälen. Dann den Stiel in Stücke schneiden und beiseite stellen. Den Brokkoli säuberlich putzen und in Röschen schneiden. Ein paar der kleineren Röschen an die Seite legen für die spätere Suppeneinlage. Größere Stücke halbieren. Die Röschen waschen und abtropfen lassen. Dann die Schalotten schälen und würfeln.

In einer beschichteten Pfanne die Mandelblättchen ohne Fett anrösten, dabei stetig wenden, damit sie gleichmäßig braun und kross werden. Aufpassen, dass die Mandeln nicht zu dunkel werden, da diese sonst sehr schnell verbrannt riechen und schmecken. Geröstete Mandeln beiseite stellen.

Den Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Nun noch die Kartoffeln schälen und in gleichmäßig große Stücke schneiden.

Zubereitung

Zunächst etwa 3 bis 4 El Butter in einem breiten Topf erhitzen. Die gewürfelten Schalotten und den zerkleinerten Brokkolistiel darin andünsten. Nach ein paar Minuten die Kartoffeln dazugeben und das ganze mit Salz aus der Mühle kräftig würzen. Etwas weiter anschwitzen lassen. Dann den Topf mit dem Gemüsefond ablöschen. Anschließend mit circa 1 Liter Wasser aufgießen.

Das Ganze für circa 15 Minuten leicht simmern lassen, dabei immer wieder umrühren und sicherstellen, dass alles mit Wasser bedeckt ist.

In der Zwischenzeit die kleinen Brokkoliröschen in etwas Butter in der Pfanne anbraten, bis diese leicht gebräunt sind. Die gebratenen Röschen für die spätere Garnitur beiseite stellen.

Brokkoli Creme Suppe mit Mandeln und Petersilie

Zurück zur Suppe: Nun die restlichen Brokkoliröschen zur Suppe dazugeben und alles weiter für 3 bis 4 Minuten leicht köcheln lassen. Alles muss weiterhin in der Suppe bedeckt sein, gegebenfalls nochmal mit etwas Wasser aufgießen. Nun die Erbsen hinzugeben und alles für weitere 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Nun nicht mehr weiterkochen, da die Suppe sonst an Farbe verliert und grau und blass wird.

Die Hitze vom Herd herunterstellen und nun die Suppe mit dem Pürierstab sehr fein und glatt pürieren. Die Suppe mit Salz & Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Anrichten und Garnieren

Suppe auf tiefen Tellern oder in kleinen Schüsseln anrichten. Etwas von den gerösteten Mandeln darüber geben ein oder zwei der gebratenen Brokkoli-Röschen vorsichtig daraufsetzen. Mit etwas von dem dunkeln Balsamico und 1 Tl der Sahne verzieren und abschließend mit der gehackten Petersilie garnieren.

Bilder vom Original Cooking 29.Februar 2020

Foto Update vom 31. August 2020

weitere leckere Vorspeisen