Cooking with Friends #11

Vorspeise

Frittiertes Ei auf Salatbett mit Sesam und …-Vinaigrette

Hauptgang

gefüllte Kalbsroulade mit Ricotta und Marsala-Schwenkkartoffeln

Dessert

Kompott von der Mango mit Cappuccino-Zabaione

Marsala Schwenk-Kartoffeln

  • 400 g kleine fest kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Marsala
  • 1/2 Tl grüne, eingelegte Pfefferkörner

Kartoffeln waschen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Abgießen, ausdämpfen lassen und pellen. Zwiebel längs halbieren und in Spalten schneiden. Die Butter und das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten rundherum goldbraun braten, nach 5 Minuten die Zwiebeln zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Marsala ablöschen. Die Kartoffeln vorsichtig in der Pfanne schwenken, sodass alles gut vermengt ist. Pfefferkörner unter die Kartoffeln mischen.

 

Rezept Alternative: Maronen-Kartoffeln

  • 300 g kleine fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 3 El Öl
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Maronen (vakuumverpackt oder abgetropft a. d. Dose)
  • 1 El Butter
  • 1 Tl Zucker
  • Pfeffer
  • 2 El Petersilienblätter

Kartoffeln waschen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Abgießen, ausdämpfen lassen und pellen. Zwiebel längs halbieren und in Spalten schneiden. Die Butter und das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten rundherum goldbraun braten, nach 5 Minuten die Zwiebeln zugeben und mit braten. Die Maronen und etwas zusätzliche Butter zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und 2 Min. weiter braten. Zucker darüber streuen und kurz schmelzen lassen. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, mit Petersilie-blättern bestreuen.