Salzige Pistazien-Schoko Cookies

Zutaten

  • 100 gr Pistazien (geröstet & gesalzen)
  • 100 gr Dunkle Schokolade (z.B. Herrenschokolade)
  • 250 gr gesiebtes Mehl
  • 1 Ei
  • 50 gr Zucker
  • 150 gr Brauner Rohr-Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Kaisernatron
  • 125 gr weiche Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Fleur de Sel

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier bereitstellen. Mehl, Backpulver und Kaisernatron in einer Schüssel vermengen.

Zimmerwarme Butter mit dem Zucker einige Minuten schaumig schlagen. Ei und Vanilleextrakt dazugeben und weiterrühren für mind 3. Minuten. Dann die Mehlmischung auf kleiner Stufe unterrühren, nur solange bis alles gut vermengt ist. Es sollte ein trockener, bröseliger Teig entstehen.

Gehackte Pistazien und gehakte Schokolade unterrühren.

Aus dem Teig kleine Bällchen formen (ggf. in gleichgroße Portionen z.B. 29 gr abwiegen) und diese mit Abstand auf das Backpapier setzen. Die Kugeln ganz leicht flach drücken. Anschließend ein paar Salzflocken auf die Kügelchen geben. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene für rund 14 Minuten backen.